Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Rechtsdogmatik und Rechtsdidaktik – Prof. Dr. Kay Windthorst

Seite drucken
WiWiZ_1100x440px

Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung 

Die Universität Bayreuth ermöglicht Ihnen als einzige Hochschule in Deutschland den Erwerb des Zusatzabschlusses „Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)“. Ziel dieses Zusatzstudiums ist es, zusätzliche wirtschaftliche Kenntnisse zu erwerben und sich dadurch insbesondere für wirtschaftlich ausgerichtete juristische Berufsfelder besonders zu qualifizieren.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung (WiwiZ) wird parallel zum Studium der Rechtswissenschaft absolviert, indem verschiedene Kurse zusammen mit Studierenden der Wirtschaftswissenschaften besucht werden und die Ausbildung mit einer Abschlussarbeit beendet wird. Sie erhalten nicht nur wertvolle Erfahrungen in den Grundlagen betriebs- und volkswirtschaftlichen Denkens, einen zusätzlichen anerkannten Titel, sondern zudem eine Freischussverlängerung für Ihre Erste Juristische Prüfung.

Prof. Dr. Kay Windthorst ist Leiter und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzausbildung für Juristen. Auch das entsprechende Prüfungsamt befindet sich am Lehrstuhl Öffentliches Recht VI.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf dem Portal der Zusatzausbildung.


Verantwortlich für die Redaktion: Andreas Zippel

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt